Mein schöner Körper

Naturreines BIO-Schwangerschaftspflegeöl

  • Dieses Schwangerschaftspflegeöl versteht die Bedürfnisse einer zweisamen Haut.
  • Zum Pflegen, Massieren, Stärken, Vorbeugen.
  • An Bauch, Brust, Oberschenkeln und Po.
  • Auch nach der Schwangerschaft zur regenerierenden Anwendung geeignet.
  • Nur natürliche Inhaltsstoffe, alle in BIO-Qualität.
Inhalt
€ 12,80

32,00€/100ml
Inkl. MwSt. | zzgl. Versand | Lieferzeit 1-3 Werktage

Anzahl

Für dich, deinen Körper und dein Baby

Wenn das Leben in uns wächst und unsere Haut sich dehnt und streckt, braucht sie eine besondere Pflege, die uns unterstützt. Denn gut umsorgt, kann sie den Beanspruchungen der Schwangerschaft besser standhalten, flexibel mitspielen und sich danach schneller wieder regenerieren. Das Schwangerschaftspflegeöl „Mein schöner Körper“ ist reich an essenziellen Fettsäuren, die unsere Haut versorgen, sie vor dem Austrocknen schützen und so ihre Elastizität verbessern. So kannst du deinen wachsenden Bauch genießen. Ohne störenden Juckreiz. Und ohne Fettfilm, denn bei unserer Rezeptur haben wir besonders darauf geachtet, dass das Öl schnell einzieht. Am besten lässt es sich zusammen mit einer leichten Massage anwenden, die das Unterhautgewebe stabilisiert. Begleitet von einem sanften, harmonischen Duft. Ein schönes Ritual – für dich, deinen schönen Körper und dein Baby.

Unser Hausmittel für dich

Nimm dir Zeit für dich und deinen Körper und genieße seine Veränderungen. Mit der Zupfmassage bereitest du deine Haut auf ihre Herausforderungen vor und trainierst ihre Elastizität. Voller Fingerspitzengefühl. Am Ende des 3. Monats kannst du bereits damit beginnen, am besten 2x täglich, morgens und abends. Wärme dafür etwas Massageöl leicht in deinen Händen und verteile es behutsam auf deinem Bauch. Wichtig ist, dass du dabei immer in Richtung Bauchnabel streichst. Beginne dann mit der Zupfmassage, indem du etwas Haut zwischen Daumen und Zeigefinger nimmst und sie Richtung Bauchnabel schiebst. Vergleichbar kleinen Wellen, die über den warmen Sand rollen. Je weiter die Schwangerschaft fortgeschritten ist, desto kleiner werden die Hautrollen. Achte bitte immer darauf, dass die Massage für dich angenehm ist und nicht weh tut. Und nicht vergessen: Am besten legst du dich nach der Massage kurz hin, entspannst und spürst nach. Ab der 36. Woche solltest du dann nur noch mit flachen Händen massieren.

marien, kosmetik, jojoba, simmondsia chinensis
Jojoba

marien, kosmetik, macadamia, macadamia ternifolia
Macadamia

marien, aromaoel, roemische kamille, chamaemelum nobile
römische Kamille

Unsere Qualität

MARIEN-Öle sind von sehr hoher Qualität. Wir verwenden ausschließlich kaltgepresste Basisöle in BIO-Qualität und 100% naturreine ätherische Öle in BIO-Qualität (soweit verfügbar). Auf die Auswahl unserer Lieferanten und Rohstoffe legen wir besonderen Wert. So begutachten wir jede Ernte aufs Neue. Für gleichbleibende Frische werden unsere MARIEN-Öle in unserer hauseigenen Manufaktur in kleinen Chargen gefertigt. Kostbare Öle, so naturbelassen wie möglich.

Selbstverständlich ohne…
synthetische Duft- und Farbstoffe
Silikone, Parabene oder Paraffine
hormonell wirksame Bestandteile
Mikroplastik und Nanomaterialien
…und wie jede europäische Naturkosmetik tierversuchsfrei.

Alle Inhaltsstoffe

Simmondsia chinensis seed oil*, Triticum vulgare germ oil*, Macadamia ternifolia seed oil*, Tocopherol*, Aroma***, Geraniol***, Limonene***, Linalool***, Citral***, Citronellol**

* = aus kontrolliert biologischem Anbau
** = pflanzlich/pflanzlichen Ursprungs
*** = 100% naturreine ätherische Öle, teilweise *, bzw. deren natürliche Bestandteile

Anwendung

Zur Massage von Bauch, Brust, Oberschenkeln und Po

Lagerung

Kühl und trocken lagern

Hinweis

Die japanischen Kommentare sind aus rechtlichen Gründen originalgetreu und wortwörtlich ins Deutsche übersetzt. Du wunderst dich, warum sich hier japanische Kommentare finden? Dann erfahre mehr über uns unter "Unsere Geschichte".

 
Kundenbewertungen
4,8 Basierend auf 4 Rezensionen
Eine Bewertung schreiben

Vielen Dank für deine Bewertung!

Über deinen Beitrag freuen wir uns wirklich sehr. Teile die Bewertung doch mit deinen Freunden!

Filter Bewertungen:
15.11.2017
  • nickname A. I.
Mit der feuchtigkeitsspendenden Eigenschaft dieses Öls bin ich recht zufrieden; da ich eine trockne Haut habe, verwende ich es am ganzen Körper.

Das Öl: Mein schöner Körper verwende ich seit meinem 3. Schwangerschaftsmonat. Aufgrund der Schwangerschafts-Übelkeit bin ich zurzeit geruchsempfindlich. Bei diesem Öl habe ich den Geruch auch gemerkt, aber er ist nicht so nachhaltig, so dass ich das Öl weiterhin verwenden kann. Mit der feuchtigkeitsspendenden Eigenschaft dieses Öls bin ich recht zufrieden; Da ich eine trockne Haut habe, verwende ich es am ganzen Körper. Sogar die Körperstellen, die besonders zur Austrocknung neigen, wie z. B. die Schienbeine und Knie, bleiben bis zur Badezeit am folgenden Abend schön straff. Der einzige Nachteil ist, dass nur eine winzige Menge durch den Tropfer herauskommt, so dass es eine Weile dauert, bis eine bestimmte Menge des Öls herausgekommen ist. Hier wünsche ich mir eine Verbesserung, da ich mit meinem Kind zusammen bade und ich deswegen meine Körperpflege möglichst schnell erledigt haben will.

Japan Japan
19.07.2017
  • nickname M.
Bisher sind noch gar keine Dehnungsstreifen zu sehen, obwohl mein Bauch, worüber einige sich wundern, schon so weit hervorsteht und beinahe am Platzen ist.

Ich befinde mich momentan im 3. Trimester meiner Schwangerschaft. Ich habe vor, in einer Hebammenpraxis zu entbinden, wo keine Episiotomie angeboten wird. So habe ich mir das Öl: Mein schöner Körper gekauft, und zwar zur Damm-Massage sowie zur Vorbeugung vor Dehnungsstreifen. Ich hatte zwar befürchtet, dass es sich bei der Anwendung im Sommer klebrig anfühlen könnte, aber im Gegenteil: es fühlt sich angenehm leicht an; ich lasse mich von meinem Mann massieren. Ich weiß zwar noch nicht, ob mein Dammbereich durch dieses Öl flexibler geworden ist, aber bisher sind noch gar keine Dehnungsstreifen zu sehen, obwohl mein Bauch, worüber einige sich wundern, schon so weit hervorsteht und beinahe am Platzen ist. Bei mir verschlechtern sich gerade die Wassereinlagerungen, dazu möchte ich dieses Öl ebenfalls als Gegenmaßnahme ausprobieren.

Japan Japan
22.03.2017
  • nickname Ringo Hoshi
Ich verwende es weiter, und zwar in der Hoffnung, dass die Schwangerschaftsstreifen dann möglicherweise komplett verschwinden, wenn ich es auch nach der Geburt weiterhin einreibe.

Das Öl: Mein schöner Körper habe ich seit Ende des 2. Trimesters im Bauchbereich aufgetragen. Die größte Freude daran für mich war, dass die Schwangerschaftsstreifen, die sich während der Schwangerschaft mit meinem ersten sowie zweiten Kind gebildet hatten, deutlich dünner geworden sind, und dass die Bauchhaut nach der Geburt dieses Mal gar nicht schlaff geworden ist. Ich verwende es weiter, und zwar in der Hoffnung, dass die Schwangerschaftsstreifen dann möglicherweise komplett verschwinden, wenn ich es auch nach der Geburt weiterhin einreibe. Mir ist aber aufgefallen, dass das Öl bei der Anwendung nur langsam tröpfchenweise herauskommt, auch wenn ich die Flasche mit der Öffnung ganz nach unten halte. Hier wäre eine andere Methode wünschenswert, damit das Öl leichter herausfließt.

Japan Japan
02.06.2016
  • nickname nana
Als ich aber das restliche Öl aufs Gesicht aufgetragen habe, war es sehr gut; ich habe es also spezifisch für die Anwendung im Gesicht noch zusätzlich gekauft.

Ehrlich gesagt habe ich dieses Öl während der Schwangerschaft nicht so viel in Anspruch genommen. Als ich aber das restliche Öl aufs Gesicht aufgetragen habe, war es sehr gut; ich habe es also spezifisch für die Anwendung im Gesicht noch zusätzlich gekauft. Früher habe ich gerne ein Squalanöl verwenden; dieses Öl ist aber noch intensiver und dennoch nicht klebrig. Es gefällt mir sehr gut.

Japan Japan

Das könnte Dir auch gefallen