Still-Öl

Naturreines BIO-Haupflege- und Massageöl für die Brust

  • Stillen ist emotionale Bindung und die beste Art der Versorgung des Babys.
  • Das Massieren der Brust mit dem Still-Öl entspannt und unterstützt die natürlichen Vorgänge für eine harmonische Stillsituation.
  • Die rein natürlichen Inhaltsstoffe, alle in BIO-Qualität, sind auf die besonderen Bedürfnisse der Stillzeit abgestimmt.
  • Weiterhin sorgt unser Öl für eine intensive Versorgung und Pflege der Haut, um den Herausforderungen dieser Zeit gewachsen zu sein.
Inhalt
€ 12,80

32,00€/100ml
Inkl. MwSt. | zzgl. Versand | Lieferzeit 1-3 Werktage

Unser Hausmittel für Dich: Brustmassage

Bevor du mit der Massage beginnst, solltest du deine Brust beim Duschen oder mit Wärmekompressen bereits etwas anwärmen, um sie anschließend mit unserem "Still-Öl" einzureiben. Warzenhof und Brustwarze dabei bitte aussparen.

Massage 1
Du umfasst mit der flachen Hand von unten deine Brust, um sie zu stützen und setzt oben mit der anderen flachen Hand am Brustansatz an. Mit leichtem Druck und kreisenden Bewegungen massierst du so deine Brust rundherum.

Massage 2
Du setzt zwei Finger am Brustansatz an und kreist mit leichtem Druck spiralförmig bis zur Brustwarzenspitze. Danach versetzt du deine Finger und wiederholst den Vorgang. Auch hier geht es einmal rundherum. Um die Massage angenehmer zu gestalten, ist die Verwendung unseres "Still-Öls" sinnvoll.

marien, aromaoel, roemische kamille, chamaemelum nobile
römische Kamille

marien, aromaoel, lavendel, lavandulae flos
Lavendel

marien, kosmetik, jojoba, simmondsia chinensis
Jojoba

Unsere Qualität

MARIEN-Öle sind von sehr hoher Qualität. Wir verwenden ausschließlich kaltgepresste Basisöle in BIO-Qualität und 100% naturreine ätherische Öle in BIO-Qualität (soweit verfügbar). Auf die Auswahl unserer Lieferanten und Rohstoffe legen wir besonderen Wert. So begutachten wir jede Ernte aufs Neue. Für gleichbleibende Frische werden unsere MARIEN-Öle in unserer hauseigenen Manufaktur in kleinen Chargen gefertigt. Kostbare Öle, so naturbelassen wie möglich.

Selbstverständlich ohne…
synthetische Duft- und Farbstoffe
Silikone, Parabene oder Paraffine
hormonell wirksame Bestandteile
Mikroplastik und Nanomaterialien
…und wie jede europäische Naturkosmetik tierversuchsfrei.

Alle Inhaltsstoffe

Simmondsia chinensis seed oil*, Tocopherol**, Aroma***, Geraniol***, Limonene***, Linalool***

* = aus kontrolliert biologischem Anbau
** = pflanzlich/pflanzlichen Ursprungs
*** = 100% naturreine ätherische Öle, teilweise *, bzw. deren natürliche Bestandteile

Anwendung

Zwischen den Stillmahlzeiten.
Unverdünnt eine kleine Menge in den Handflächen anwärmen und verteilen. Dann mit zarten kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen.
Warzenhof und Brustwarze aussparen um diese Hautpartie widerstandsfähig für das Saugen des Babys zu erhalten.

Lagerung

Kühl und trocken lagern

Hinweis

Die japanischen Kommentare sind aus rechtlichen Gründen originalgetreu und wortwörtlich ins Deutsche übersetzt. Du wunderst dich, warum sich hier japanische Kommentare finden? Dann erfahre mehr über uns unter "Unsere Geschichte".

 
Kundenbewertungen
5,0 Basierend auf 4 Rezensionen
Eine Bewertung schreiben

Vielen Dank für deine Bewertung!

Über deinen Beitrag freuen wir uns wirklich sehr. Teile die Bewertung doch mit deinen Freunden!

Filter Bewertungen:
02.08.2017
  • nickname M.
Der Knoten ist langsam weicher geworden, die Schmerzen haben sich ebenfalls ein wenig verringert.

Einige Tage nach der Geburt stimmte die Geschwindigkeit der Milchbildung bei mir mit der Trinkmenge beim Baby nicht überein. Meine Brust ist dadurch steinhart geworden und ich hatte starke Schmerzen. Wenn ich aber mit dem Stillöl, das ich früher gekauft hatte, meine Brust massierte, kam die Muttermilch ordentlich heraus. Der Knoten ist auch langsam weicher geworden, die Schmerzen haben sich ebenfalls ein wenig verringert. Seitdem stille ich immer wieder. Es ist alles zwar noch nicht perfekt, aber im Vergleich zu der schwersten Phase habe ich jetzt deutlich weniger Schmerzen und die Spannung an der Brust ist auch ziemlich zurückgegangen. Außerdem habe ich bei Ihnen auch den Still-Tee bestellt. So überstehe ich meine Stillphase.

Japan Japan
07.09.2016
  • nickname kaoruco
Meine Brust ist weicher geworden, mein Stress hat sich ebenfalls ziemlich gemildert.

Nach der Entlassung von der Klinik, wo ich entbunden hatte, ging das Stillen nicht gut. Ich hatte wohl Mastitis und deswegen bekam ich eine Reihe von Brustmassagen. Dazu hat meine Hebamme Ihr Stillöl verwendet, und ich habe es auch selber gekauft, so dass ich es ebenfalls bei der Brustmassage einsetzen kann. Es sind erst 2 Tage, seitdem ich damit angefangen habe; aber durch die Massage vor dem Stillen saugt das Baby jetzt schon viel besser. Mein Brust ist weicher geworden, mein Stress hat sich ebenfalls ziemlich gemildert. Die Schmerzen sind zwar noch vorhanden, aber ich werde das alles überwinden.

Japan Japan
19.02.2016
  • nickname K. K.
Meine Brust wird locker und weicher, wenn ich dieses Öl nach dem Baden an der gehärteten Bruststelle einreibe.

Meine Brust wird locker und weicher, wenn ich dieses Öl nach dem Baden an der gehärteten Bruststelle einreibe. Ich halte das Stillöl für ein gutes Produkt, mit dem man vor der Bildung von Knoten die Brust pflegen kann.

Japan Japan
20.12.2015
  • nickname Y. Y.
Bisher habe ich ein anderes Öl verwendet, aber Ihr Stillöl bietet ein hervorragendes Anwendungsgefühl.

Bisher habe ich ein anderes Öl verwendet, aber Ihr Stillöl bietet ein hervorragendes Anwendungsgefühl. Mir gefällt es, dass es kein Problem ist, auch wenn es in den Baby Mund gelangt. Außerdem lässt es sich gut verteilen, und ich finde das Aroma beruhigend. Es ist ein Monat, seitdem ich damit angefangen habe; ich genieße es täglich nach dem Baden!

Japan Japan

Das könnte Dir auch gefallen